Kategorien
Allgemein

Cocktails, Kaffee, Kuchen – und Kunst!

Am 6. August 2022 haben wir wieder an der Langen Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe in Burg teilgenommen – wie immer am ersten Samstag im August.

Zur Langen Nacht lässt sich die kunsthandwerkliche und regionaltypische Produktvielfalt im Spreewald erleben. Dieses Mal haben wir es mit der Kunst ernster genommen als in anderen Jahren und wollten Ihnen etwas ganz Besonderes bieten.


Es hat uns sehr gefreut, dass uns unsere Gäste in bester Laune begrüßten und am ganzen Abend so eine schöne Stimmung herrschte. Mit Live-Musik, Spezial-Cocktails aus unseren eigenen Bränden, Kuchen und unserem üblichen Angebot an Hochprozentigem konnte man es sich tatsächlich gut gehen lassen!

Der Hausherr stand für Fragen zum Brennerhandwerk zur Verfügung und erklärt den Interessierten, wie er Getreide, Früchte und Nüsse in kulinarische Juwelen im Glas verwandelt.

Doch wo blieb bei uns die Kunst bei der Langen Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe? Linda Plotzky, junge Künstlerin aus Burg, stellte in und an unserer Whiskyscheune aus. Die Burgerin packte auch hinter dem Tresen kräftig mit an.

„Ich bin im Spreewald aufgewachsen“, sagt sie. „Mich interessieren die Geschichten, die Natur, Orte und Menschen hier erzählen.“ In ihren Werken hält sie diese Geschichten fest – in vielseitigen Ausdrucksformen wie analoger Schwarz-Weiß-Fotografie, Acryl-, Lasur- und Kreidezeichnungen oder Grafik-Drucken.

Kreative gestalterische Erfahrungen hat Linda Plotzky in Cottbus, Dresden und Leipzig gesammelt. Besonders spannend findet sie die Illusionsarbeiten und vielseitigen malerischen Gestaltungsprozesse, die am Theater eingesetzt werden. Daher fanden sich auch einige bildhauerische Arbeiten in der Ausstellung, wie etwa eine täuschend echt wirkende Nachbildung eines Marmorreliefs – die in Wirklichkeit bemaltes Styropor war. Auch eine Bronze-Imitation und weitere Skulpturen waren dabei.

Für uns war diese Lange Nacht nicht zuletzt wegen Lindas toller Arbeiten etwas ganz Besonderes. Vielen Dank dafür! Wer sich für Linda Plotzkys Kunst interessiert, kann sie gern unter linda.plotzky@posteo.de kontaktieren.

Dank geht auch an unseren Live-Musiker „Folkskammer“, unsere Helferinnen vor Ort und die Organisatorinnen und Organisatoren der Langen Nacht in Burg. Auch ohne unsere Gäste wäre diese Nacht nicht das gewesen, was sie war. Wir freuen uns also schon auf Ihren Besuch im nächsten Jahr!

Kategorien
Allgemein

Burger Handwerk

In einem neuen Videobeitrag stellen sich ausgewählte Handwerksbetriebe aus Burg im Spreewald vor. Auch wir sind dabei – schauen Sie doch mal rein!

Kategorien
Allgemein

Geöffnet ab August 2021

Ab August bis zum 09. Oktober hat unser Gartencafé wieder geöffnet – von Donnerstag bis Samstag! Am Sonntag haben wir geschlossen. Wir freuen uns, Sie wieder für Kaffee, Kuchen und einen Schnaps bei uns zu begrüßen. 

Vom 12. November bis 17. Dezember haben wir dann noch freitags 14-18 Uhr für den Flaschenverkauf geöffnet. Danach verabschieden wir uns in die Winterpause.

Kategorien
Allgemein

Saison 2021

Derzeit ist der Lockdown in Brandenburg wieder in Kraft und wir haben daher geschlossen. Ob wir wie gewohnt ab Mai unseren Kaffeegarten und unsere Brennerei von Donnerstag bis Samstag öffnen werden, ist also leider noch unklar und wird von den behördlichen Auflagen abhängen. Wir werden aber hier auf der Homepage unsere jeweils aktuellen Öffnungszeiten veröffentlichen.

Kategorien
Allgemein

Die „Lange Nacht“ – ein voller Erfolg!

Mit diesem Ansturm hatten wir nicht gerechnet! Bewaffnet mit mehr als hundert Portionen Zwiebelkuchen mehr als 25 Liter Saft und Unmengen von Eis hatten wir schon Bange, dass die ganze Aktion ein Reinfall wird. Schließlich wurde noch wenige Tage zuvor miesestes Wetter angesagt.

Am Schluss konstatieren wir: Der Zwiebelkuchen wurde innerhalb einer Stunde komplett abverkauft, die Cocktails wurden uns aus den Händen gerissen und das Eis hat fast nicht gereicht.

Weil die Cocktails so beliebt waren, an dieser Stelle noch die Rezepte:

Himbirinha

1 kleine Limette, geachtelt
4 cl Himbeergeist
3 cl Himbeersirup
zerstoßenes Eis

Die Limettenachtel in ein stabiles Glas geben und mit einem Holzstößel kräftig und kurz ausdrücken. Himbeergeist und Himbeersirup darauf geben und mit zerstoßenem Eis auffüllen. Mit einem Minzzweig garnieren.

Wilde Pflaume

2 cl Wildpflaumenlikör
2 cl Mirabellenbrand
4 cl Maracujasaft
4 cl Kirschsaft
4 cl Apfelsaft

Alle Zutaten in einen Cocktailshaker geben, mit Eis auffüllen, mischen, und in ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln abseihen.

Fruchtbombe

2 cl Kirschbrand
2 cl Himbeergeist
3 cl Bananensaft
3 cl Maracujasaft
3 cl Ananassaft
2 cl Himbeersirup

Alle Zutaten (ohne Sirup) im Shaker mit Eis auffüllen, mischen und in ein passendes Glas geben. Mit Splittereis auffüllen. Zum Schluss den Himbeersirup darübergeben, was einen schönen Effekt ergibt.

Kategorien
Allgemein

Wolf-Dieter Poschmann besucht uns

Wolf-Dieter Poschmann, ehemaliger Sportreporter im ZDF, hat uns in der Brennerei besucht!

Kerstin Möbes, die Sachbearbeiterin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Amtes Burg hat uns freundlicherweise mit diesem Beweisfoto versorgt.

Links Arno Ballaschk, rechts Wolf-Dieter Poschmann. Im Hintergrund die Brennanlage.

Kategorien
Allgemein

Geistreiche Grüße

Cornelia und Dietmar Schmidt haben die beiden folgenden Fotos gemacht, die die Atmosphäre im Schankraum ganz hervorragend einfangen – vielen Dank!

Kategorien
Allgemein

Grüne Woche 2010

Wir sind auf der Internationalen Grünen Woche 2010 in Berlin als Aussteller vertreten!

Der Landkreis Spree-Neiße wird sich als Repräsentant für das Land Brandenburg an einem „Brandenburg-Stand“ in der Bundeshale 21 b vorstellen. Uns finden Sie dort zusammen mit den folgenden Ausstellern am Donnerstag, 21.01.2010:

Teichwirtschaft Eulo
Ölmühle Familie Ballaschk
Rosenrot & Feengrün – Die Marmeladenmanufaktur

Kategorien
Allgemein

In der Super-Illu Nr. 24

Die Super-Illu 24 vom 04.06.2009 hat einen doppelseitigen Bericht über den Spreewald, wir sind mit zwei Bildern vertreten.